Lesende Schule

Leseförderung ist fest als Schwerpunkt unseres Qualitätsprogramms im Schulalltag verankert!

  • Klassenbücherei mit Rückzugsmöglichkeiten zum Lesen
  • feste Bücherei-Zeiten in jeder Klasse
  • Projekt "Männer lesen im Advent"
  • jährliche Vorlesewettbewerbe
  • gegenseitiges Vorlesen unter den Schülern - Große lesen den Kleinen vor oder auch umgekehrt
  • Leseportal Lepion und Antolin - Kinder beantworten online Fragen zu gelesenen Büchern
  • Klassenlektüren von 1-4

Medienerziehung

Im Sinne der Medienerziehung ist es uns ein Anliegen, die Kinder an gezielte Mediennutzung heranzuführen. Gefahren des "Social Networks" und das unbeaufsichtigte Surfens im Internet-Dschungel sind für Grundschulkinder kaum einzuschätzen.

 

Detaillierte Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet und Tipps für die Eltern, finden Sie auf der Homepage von  "Klicksafe".

 

 

Die Kinder nutzen in unserem Unterricht:

  • Angebote des Projekts Medienkomp@ss Rheinland-Pfalz
  • Smartboards und Dokumenten-Kameras in allen Klassenzimmern
  • Computerecke mit Internetanschluss in allen Klassen
  • Multimedia-PC-Raum mit 9 Arbeitsplätzen
  • regelmäßige Computerstunden in jeder Klasse
  • Internetrecherche für den Unterricht, z. B. für das Fach Sachunterricht
  • Diagnoseprogramm "Grundschuldiagnose"
  • neu: Lernportal "ABC-Pirat"
  • Lernportal "Lepion" und "Antolin"
  • Lernportal "Mathepirat"
  • Lernprogramm "Lernwerkstatt"

Kooperation

Wichtig ist uns auch die Zusammenarbeit mit außerschulischen Experten wie Förster, Zahnarzt, Feuerwehr, Polizei u. a. Dabei werden etliche auswärtige Lernorte aufgesucht.

 

Einige bringen ihr Wissen und ehrenamtliches Engagement ein,wie z. B. ein Umweltschützer, die Landfrauen und viele andere. 

 

Wenn auch Sie ein Spezialgebiet unseren Kindern näher bringen wollen, sprechen Sie uns an!

 

Die ostansässigen Vereine wie der SV Niederkirchen und der Schachclub Niederkirchen unterstützen uns bei der Durchführung der AG's. Der Angelsportverein Niederkirchen, der Boule-Club Niederkirchen und die freiwillige Feuerwehr Niederkirchen boten in den Projekttagen eigene Workshops an. 

 

Die benachbarte Kindertagesstätte nutzt nicht nur den gemeinsamen Pausenhof, sondern auch die Aula der Schule, um einmal wöchentlich die Vorschulkinder an den Schulalltag heranzuführen. Auch Schnuppertage in den Klassen stellen einen festen Bestandteil des Kennenlern-Angebots dar.

Mit dem anliegenden Kindergarten besteht eine enge Kooperation.


Klasse 2000

Seit 2014 nimmen Klassen der Schule am bundesweiten Projekt "Klasse 2000 - Stark und gesund in der Grundschule" teil. Bekanntester Werbeträger für dieses Projekt ist Dr. Eckart von Hirschhausen.

Unsere Paten sind die Kreissparkasse und die BKK Pfaff (Markus Rödler, Kaiserslautern). Vielen Dank an dieser Stelle!

Sie bezahlen u.a. das jährliche Material und unsere Gesundheitsförderin, die mehrmals im Schuljahr in die teilnehmenden Klassen  kommt und dort Tipps für die Gesunderhaltung der Kinder gibt. Den größten Teil des Gesundheitsunterrichts übernehmen natürlich die KlassenlehrerInnen.


Gewaltprävention

  • regelmäßiger Auftritt der Polizeipuppenbühne mit dem Stück: "Peter sagt Nein"
  • regelmäßige Schulung durch Frau Gorges-Westrich in der 2. und 4. Klasse: "Stark durchs Leben"