Busfahrten

 

Der Bus bringt morgens bis circa 07:20 Uhr die Kinder aus den entfernten Ortsteilen in die Schule. Entsprechend früher fährt er in Morbach, Wörsbach und Heimkirchen ab.

Nach dem Unterricht bringt der Schulbus um 11:45 Uhr und um 12:45 Uhr die Kinder wieder in die Ortsteile.

Da der Bus in der Schulstraße wenden muss, ist es extrem ärgerlich, wenn der Wendebereich zugeparkt ist. Helfen Sie bitte daran zu denken, dass 5 Meter vor und 5 Meter nach dem Bushalteschild Parkverbot besteht.

Im Bus, wie auch an den Bushaltestellen, ist die Sicherheit der Kinder das Wichtigste. Daher stellen sich die Kinder zum Einsteigen ordentlich auf und drängeln nicht. Im Bus bleiben alle Kinder auf ihren Plätzen sitzen.

Die Busfahrkarte ist immer mitzuführen. Kinder ohne Busfahrkarte können nicht transportiert werden. Anträge für Busfahrkarten gibt es in der Schule. Der Ersatz für verlorene Busfahrkarten ist kostenpflichtig. Er wird in der Schule beantragt.


Elternvertretung

 

Schulelternbeirat:

  • Schulelternsprecherin: (Ingrid Redd)
  • Vertreter: Mark Redd
  • stellvertretende Mitglieder: (Burgard, Cöster, Scheffler, Schmitt, Wirth)

Klassenelternsprecher und -sprecherinnen, sowie deren Vertreter/-innen

  • Klasse 1: Jutta Pfleger, Tanja Cöster
  • Klasse 2: Stefanie Rheinheimer, Marcus Grenz
  • Klasse 3: Olga Wirth, Iris Schmitt
  • Klasse 4: Eva Ullinger, Mark-Mathias Redd

 

Näheres zur Elternvertretung finden sie hier



Schulbuchausleihe

Das Land Rheinland-Pfalz bietet für alle allgemeinbindenden Schulen Lehrmittelfreiheit an.

Verbrauchsmaterialien wie Arbeitshefte und Bücher, in die hineingeschrieben werden muss, sind hiervon ausgenommen.

Nähere Informationen zur Schulbuchausleihe finden sie hier